Desinfektion von öffentlichen Einrichtungen

Gerade in öffentlichen Gebäuden sind regelmäßige Desinfektionen von hoher Bedeutung. Oft kommen in den öffentlichen Einrichtungen viele Menschen zusammen, in Schulen, Sporthallen und Schwimmbädern, wie auch in Verwaltungsgebäuden. Eine gründliche und nachhaltige Desinfektion in öffentlichen Einrichtungen ist dabei sowohl für den Erhalt der Gebäude wie auch für die Gesundheit der Besucher und Mitarbeiter wichtig.

Spielen Sie nicht mit Ihrer Gesundheit und der Ihrer Familie, Ihrer Schutzbefohlenen, Patienten, Angestellten und Kunden.

EINE EINFACHE REINIGUNG REICHT OFTMALS NICHT AUS

Durch mangelnde oder fehlende Hygiene und in Folge von unsachgemäßer Reinigung, können Viren, Keime und Bakterien entstehen. Nur eine ständige Kontrolle und die konsequente Einhaltung sämtlicher Hygienevorschriften und Hygienemaßnahmen, sorgen für eine schädlingsfreie Umgebung in öffentlichen und gewerblichen Einrichtungen. Als optimale Reinigung, insbesondere in öffentlichen Einrichtungen, wird ein Prozess zur Entfernung von Verunreinigungen unter Verwendung von Wasser mit dem Zusatz von reinigungsverstärkenden Zusätzen definiert. Eine Abtötung oder Inaktivierung von Mikroorganismen findet nicht statt bzw. ist gar nicht beabsichtigt.

Die Profis von WULFF sorgen für eine hygienisch einwandfreie Durchführung der Flächendesinfektion in öffentlichen Einrichtungen, Schulen, Schwimmbädern, Krankenhäusern und anderen medizinischen Bereichen.

DESINFEKTION

Bei der Desinfektion durch die Spezialisten von WULFF wird die Anzahl der vermehrungsfähigen Mikroorganismen infolge einer Abtötung und Inaktivierung reduziert. Die Gegenstände und öffentlichen Bereiche werden in einen Zustand verstzt, dass von ihen keine Infektionsgefährdung mehr ausgehen kann. Die Desinfektion wird regelmäßig kontrolliert, um eine optimale Wirksamkeit sicherzustellen.